JÜRGEN WIRTZ PROFESSIONAL SOUND ENGINEERING
  WILLKOMMEN
  DIENSTLEISTUNGEN
  ÜBER MICH
  STUDIO
  PARTNER
  REFERENZEN
  TIPPS UND TRICKS
  KONTAKT
  KUNDEN LOGIN
   


binary code pictureTIPPS UND TRICKS

Mikrofonie:

Die sogenannte "Nierencharakteristik" wird heutzutage überwiegend in Homestudios zur Tonaufnahme eingesetzt. Andere Charakteristiken sind aber unter Umständen die bessere Wahl. Zum Beispiel bietet die "Kugel" eine sehr gute Alternative bei der Nahabnahme von Instrumenten, die dadurch keine künstliche Bassanhebung (Nahbesprechungseffekt) erfahren. Im Gegenteil, eine "Kugel" zeichnet Bassfrequenzen natürlicher ab als die "Niere". Der Nahbesprechungseffekt, und damit der betonte Bassbereich der "Niere", rührt in Wirklichkeit von einer Quasi-Equalizerkurve im Mikrofon her, denn tatsächlich übertragen gerichtete Mikrofone wie die "Niere" oder "Acht" funktionsbedingt den Bassbereich mit zunehmenden Abstand schwächer als Druckempfänger (die "Kugel"). Vorallem bei sich bewegegenden Schallquellen, welche den Abstand zum Mikrofon zwangsläufig während der Aufnahme variieren, wird so eine gleichbleibende Energieverteilung bei unterschiedlichen Abständen sichergestellt. Sollte trotzdem mehr Bassanteil benötigt werden, kann bei Bedarf mit einem Equalizer bei der "Kugel" nachgeholfen werden.

 

 

 

 

 

 

» Bitte treffen Sie in der Navigation eine Wahl.

   
   Impressum